Menu
Seitenanfang
entschieden.
Das braucht Arbeitsrecht
Seitenanfang

Geschäftsführer und Vorstände

Geschäftsführer und Vorstände haben als Vertretungsorgane weitreichende Rechte, müssen auf der anderen Seite aber auch strengen Sorgfaltspflichten gerecht werden. Bei der Anstellung und im Fall der Beendigung ihrer Tätigkeit sind sie daher auf kompetente Beratung angewiesen. Gleiches gilt für den Fall der Inanspruchnahme von Organmitgliedern wegen möglicher Pflichtverletzungen.

Die Haftungsrisiken für Gesellschaftsorgane sind durch Änderungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Die Zahl der Klagen wegen Organhaftungsansprüchen nimmt deutlich zu. Geschäftsführer und Vorstände sehen sich in diesen Verfahren nicht selten existenzbedrohenden Forderungen ausgesetzt. Im Rahmen der oftmals langwierigen und komplexen gerichtlichen Auseinandersetzungen bedarf es einer durchsetzungsstarken und kompetenten anwaltlichen Vertretung.

Leistungen von fringspartners:

  • Prüfung und Erstellen von Dienstverträgen und Vergütungsprogrammen
  • Beratung von Geschäftsführern und Vorständen im Rahmen der Vertragsverhandlungen
  • Vertretung im Fall von Aufhebungsverhandlungen
  • Abwehr von Schadensersatzprozessen
  • Bundesweite Prozessführung
powered by webEdition CMS